Schwangerschaft

Ich freue mich, Sie in meinen hellen, freundlichen Räumen in der Schwangerschaft rundum begleiten zu dürfen.
Hier können Sie in entspannter Atmosphäre Schwangerenvorsorge- Untersuchungen (Mutterpass), Hilfen bei Beschwerden und Rücken- und Ischiasbehandlungen in Anspruch nehmen. Bei Geburtsvorbereitenden Massagen entspannen sowie in der individuellen Einzel- Paar- Geburtsvorbereitung alles wichtige über die Geburt lernen und üben.
Durch Orientalischen Tanz in der Schwangerschaft werden Sie Verspannungen los und  wieder beweglicher.

Schwangerenvorsorge
Schwangerenberatung

Bild ©Désirée Rodrigo Fuentes

Bei regelrechtem Schwangerschaftsverlauf können Sie  die Vorsorgeuntersuchungen (Mutterpass) entweder ausschließlich bei der Hebamme, mit Hebamme und Arzt im Wechsel oder ausschließlich beim Frauenarzt wahrnehmen. Gerne kann Ihr Partner an den Terminen teilnehmen.

Die Vorsorgeuntersuchungen beinhalten u.a. :
Blutdruckmessung
körperliche Untersuchungen
Bestimmung der Kindslage und -Größe
Urinuntersuchung
Beratung über gesunde Lebensweise, Ernährung,
Aufklärung über notwendige Untersuchungen
CTG
Blutabnahmen

Im gemeinsamen Gespräch klären wir alle Dinge die für Sie und eine gesunde Schwangerschaft wichtig sind.


Hilfe bei Beschwerden

Übelkeit, Wassereinlagerungen, vorzeitige Wehentätigkeit, Beckenendlage… in der Schwangerschaft läuft es nicht so, wie Sie es sich gewünscht hätten? Mit Homöopathie, Ernährungseinstellung, Massagen und vielen anderen Methoden könne wir erreichen das es Ihnen deutlich besser geht.


Ischias-/ Rückenbehandlungen

Bild ©Désirée Rodrigo Fuentes

Plagen Sie Ischiasbeschwerden oder haben Sie immer wieder Rückenschmerzen?
Dann melden Sie sich.
Wärme lockert die Verspannungen, durch angenehme Massagen und Bewegungsübungen beruhigen sich Ihre Beschwerden rasch. Die naturreinen und pflegenden Körperöle entspannen zusätzlich die Haut.


Geburtsvorbereitende
Massage ab 35.SSW

Bild ©Silke Daub

Auf der ganzen Welt sind Schwangerschaftsmassagen von ausgesprochen großer Bedeutung. Sie sind eine ganz besondere und effektive Unterstützung auf dem Weg zu einer natürlichen Geburt und bereits nach der ersten Anwendung lindern sie Ihre Rückenschmerzen und Schlafprobleme.

Ihr Körper wird für die Entbindung geschmeidig, Gebärmutterhals und Muttermund lernen sich einzeln zu entspannen, dadurch verkürzt sich die Geburtsdauer. Ihre Verspannungen im Becken lösen sich und dem Kind wird der Weg durchs Becken erleichtert. Zudem erfahren Sie Linderung bei einigen Schwangerschaftsbeschwerden. Diese sinnliche Alternative ist eine Wohltat für Mutter und Kind. Sie unterstützt Sie dabei sich mit dem Gedanken der Geburt an zu freunden.

Bei der Geburtsvorbereitenden Massage lassen Sie sich beginnend im Sitzen verwöhnen.
Ich massiere am Anfang Schultern, Nacken, Rücken und Kreuzbein.
Danach machen Sie es sich in der Seitenlage bequem und genießen die Rücken-und Bauchmassage.
Zum Schluss rege ich noch einige Reflexpunkte an den Füßen an.
Nach der Massage genießen Sie noch ein paar Minuten unter der Wärmelampe die Entspannung und Ruhe.

Sie sollten in der 36. SSW mit den Massagen beginnen.
Jeder Termin dauert 45 Minuten. Sinnvoll für eine gute Wirkung zur Geburt sind 3 Termine mit einem Abstand von jeweils einer Woche.
Die Kosten pro Termin sind 50,-€ die nicht von den Krankenkassen übernommen werden.

Wenn Sie sich bis zur 30. SSW melden, finden ich sicher Termine für Sie.


Orientalischer Tanz in der Schwangerschaft

Bild ©Al_la

Freuen Sie sich auf weiche und runde Bewegungen, tolle Musik und viel Spaß beim orientalischen Tanz! Ausgelassen und locker miteinander die Musik und den eigenen Körper genießen (lernen). Bleiben bzw. werden Sie wieder beweglich, lösen Sie Verspannungen im ganzen Körper und bereiten Sie sich ganz nebenbei optimal für die Geburt vor. Sie und ihr Kind werden es genießen.
Durch den Bauchtanz entwickeln Sie ein gutes Körpergefühl, werden auch im Becken beweglicher und lösen zahlreiche Rückenbeschwerden. Der Orientalische Tanz ist es eine wunderbare Form der Geburtsvorbereitung!

Wobei es hier nicht um das mühevolle Erlernen von Choreografien geht, sondern um das Ausprobieren bzw. Experimentieren von und mit Grundbewegungen. Die Freude am gemeinsamen Tanzen steht im Mittelpunkt.
Am Ende jeder Stunde ist nach der Entspannungsphase immer auch Zeit für Fragen zur Schwangerschaft bzw. Geburt.

Geeignet ist der orientalische Tanz in der Schwangerschaft für alle, die keine vorzeitigen Wehen, Blutungen oder Frühgeburtsbestrebungen haben.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Der Kurs findet in einer Kleingruppe von 3-5 Teilnehmerinnen statt. Es gibt 6 Termine, einmal in der Woche für jeweils eine Stunde. Kosten 120,00€ die nicht von der Kasse übernommen werden.
Hüfttücher können Sie mitbringen oder ausleihen.

Aktuell dürfen leider keine Tanzkurse angeboten werden.

_________________________________________________________________________________________________________

Private
Einzel Paar- Geburtsvorbereitung

Bild ©Désirée Rodrigo Fuentes

Möchten Sie in geschützter und sehr persönlicher Runde mit mir und Ihrem Partner die Geburt besprechen, verschiedenes ausprobieren und Ideen für die Geburt entwickeln?

Oder Sie haben bereits ein Kind? Dann möchten Sie vielleicht Ihr Wissen um die Geburt intensiv auffrischen?

Dann sind Sie in der individuellen Einzel- Paar- Geburtsvorbereitung genau richtig. Ich lasse ich mich ganz auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ein. In Ruhe können wir alle Themen durchgehen, wie zum Beispiel natürliche Vorbereitungsmethoden und Teamwork unter Geburt. Wir üben die Wehenatmung, machen Bewegungsübungen und probieren Positionen für die Wehenzeit und die Geburt aus.
Als Partner erfahren Sie, wie Sie mit Massagen und vielen anderen Dingen unterstützen können.
All Ihre persönlichen Fragen beantworte ich ganz individuell in Ruhe und wir haben viel Zeit zum Üben.
In diesem vertraulichen Rahmen können Sie sich ganz auf sich und Ihre/n Partner/in einlassen.

Für diesen einmaligen Termin nehme ich mir zwei bis zweieinhalb Stunden für Sie Zeit.

Die Kosten von 160,-€ pro Paar werden nicht von den Krankenkassen übernommen sondern sind eine private Eigenleistung.

Termine nach Vereinbarung

Wenn Sie ein Geschenk für eine Freundin, Schwägerin, Tochter suchen: Ich stelle Ihnen gerne einen Geschenkgutschein aus.

________________________________________________________________________________________________________